Studium

Diese Seite ist gegenwärtig in der Umbauphase. Die unten stehenden Informationen sind nicht zwingend aktuell und/oder vollständig.


Psychologiestudium in Würzburg

Zunächst

Für jegliche Fragen bezüglich des Studiums sollte immer auch die Homepage der Fachstudienberatung Psychologie konsultiert werden:
http://www.psychologie.uni-wuerzburg.de/fachstud/

Allgemeines

In Würzburg zu studieren bringt viele Vorteile mit sich. Kleine, überschaubare Seminare (zumindest bei uns), persönliche Betreuung durch die Dozenten und eine familiäre Atmosphäre. Etwa 90 Studenten beginnen jedes Semester ihr Psychologiestudium in Würzburg – hier kennt man sich nicht nur vom Sehen sondern meist auch mit Namen. Würzburg ist zudem neben Mainz und der Fernuni Hagen eine der wenigen Universitäten in Deutschland, die im Fach Psychologie einen Studienbeginn auch zum Sommersemester ermöglicht.
Es gibt in den meisten Fächern viele verschiedene Seminarthemen zur Auswahl, keinen festen Stundenplan und viele optionale Zusatzangebote an der Uni. Ebenso ist ein freies, flexibles und selbstbestimmtes Studium ohne feste Anwesenheitspflicht auch im Bachelor und Master möglich.

 

Studium in Würzburg

Studium in Würzburg
Das Psychologiestudium in Würzburg ist „dediziert methodisch“ ausgerichtet und forschungsorientiert, wie in der offiziellen Beschreibung der Universität vermerkt. Inhalte der Physiologie, Neuroanatomie und Biopsychologie, sowie experimentelle Forschungsmethoden und Statistik bilden schon in den ersten Semestern eine solide Basis für das Verständnis komplexer Zusammenhänge. Die Ausbildung in Würzburg ist also auf einem sehr naturwissenschaftlichen und grundlagenorientierten Niveau angesiedelt, was der Universität auch wiederholt gute Plätze in Unirankings (wie z.B. von Focus oder Spiegel) eingebracht hat, doch auch in den Anwendungsfächern gibt es ein solides und breites Angebot.
Wenn man sich dieser Ausrichtung im Klaren ist und die entsprechenden Interessen mitbringt erwartet einen dafür ein flexibles und interessantes Studium und eine exzellente Ausbildung.
Rückmeldung
Auch die Rückmeldung soll nicht vergessen werden: Wenn du dich an der Universität ein­geschrieben hast und ein Semester studiert hast, musst du dich rückmelden, um auch im folgenden Semester eingeschrieben zu sein.
Die Rückmeldung findet etwa in den letzten 5 Wochen des Semesters statt und wird von der Universitätsverwaltung durch ein allgemeines Rundschreiben (per E-Mail) angekündigt – auf keinen Fall verpassen!

Weitere Informationen

 

Nebenfächer

Was ist das?

Welche Nebenfächer sind möglich?

Es gibt bereits einige Nebenfächer die vom Prüfungsamt zugelassen sind. Dazu gehören:

  • Psychopathologie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Neurologie
  • Biologie
  • Informatik
  • (Sonder-)Pädagogik
  • Soziologie
  • BWL / VWL etc.

Prinzipiell ist es jedoch möglich sein Nebenfach frei zu wählen – unter der Voraussetzung, dass sich ein Professor des entsprechenden Fachbereichs bereit erklärt eine Prüfung abzunehmen. Im Bachelorstudiengang Psychologie gibt es kein Nebenfach mehr, dafür sind sogenannte Schlüsselqualifikationen zu erwerben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s